Kanelbullar

Kanelbullar

Tag der deutschen Einheit in Deutschland und einen Tag später der mindestens ebenso bedeutsame Tag der Zimtschnecken in Schweden… Dieser große Tag soll auch an uns nicht unbeachtet vorüberziehen und wir setzen endlich unsere Ankündigung um, mindestens so leckere Zimtschnecken zu backen, wie wir sie in Stockholm bei unserem Zimtschnecken-Test überall bekommen haben. An für sich kann nichts schief gehen- haben wir das Rezept doch vom schwedischen Teil unser Familie übermittelt bekommen. Ein seit Generationen weitergereichtes “Originalrezept” mit Gelinggarantie! Aus…

Weiterlesen Weiterlesen

Facebook
Facebook
INSTAGRAM
Getrüffelte Kartoffelsuppe-die edelste Variante des Suppenklassikers

Getrüffelte Kartoffelsuppe-die edelste Variante des Suppenklassikers

Hallo Herbst – man kann es leider nicht mehr verdrängen und schön reden – er ist da der Herbst…. Für uns beide nicht die liebste Jahreszeit, also müssen wir das Beste daraus machen und Trüffel ist ohne Frage das allerbeste in den grauen, kühlen Monaten. Das Zweitbeste sind die leckeren Suppen und Eintöpfe, die bei den frischen Außentemperaturen jetzt richtig gut schmecken und von innen wärmen. Und was liegt näher, als beides zu verbinden? Wir starten heute in die Trüffel-…

Weiterlesen Weiterlesen

Facebook
Facebook
INSTAGRAM
Klassiker aus der Backstube: Frankfurter Kranz

Klassiker aus der Backstube: Frankfurter Kranz

Ist es schon eine Torte oder nur ein Rührkuchen? Für die, die ihn lieben ist dies jedoch völlig egal, Hauptsache er schmeckt! Für die, die ihn backen, ist er doch etwas mehr, als ein normaler Rührkuchen. Wird der fertige Kuchen doch zwei Mal durchgeschnitten und mit Buttercreme gefüllt, mit Creme außen bestrichen und mit Krokant bestreut. Der Aufwand, der für einen Frankfurter Kranz betrieben werden muss, kommt dem für eine Torte schon nahe. Geduld ist gefordert beim Bestreuen und leider…

Weiterlesen Weiterlesen

Facebook
Facebook
INSTAGRAM
Zwetschgen lecker verpackt: Zwetschgenknödel

Zwetschgen lecker verpackt: Zwetschgenknödel

Noch mehr Zwetschgen, noch ein Klassiker mit Zwetschgen – Zwetschgenknödel! Für viele eine Nachspeise aber für viele auch ein Hauptgericht und immer am leckersten mit Vanillesoße. Rezepte gibt es viele, am deutlichsten unterscheiden diese sich in der Zubereitung des Teiges. Meist umhüllt man die Zwetschgen mit einem Kartoffelteig, häufig auch mit einem Quarkteig. Wir haben einmal mehr auf das Rezept von Oma Karin zurückgegriffen und machen unsere Zwetschgenknödel mit einem Kartoffelteig aus mehlig kochenden Kartoffeln. Für 10-12 Knödel benötigt ihr:…

Weiterlesen Weiterlesen

Facebook
Facebook
INSTAGRAM
Pomodori, Toskana – Pomarola

Pomodori, Toskana – Pomarola

August in der  Toskana ist nicht nur gleichbedeutend mit Urlaubszeit und dolce far niente – nein, August in der Toskana bedeutet auch Tomatenerntezeit und damit einhergehend Zeit Pomarola zu kochen. Poma… was? höre ich viele von euch jetzt fragen. Pomarola ist die typische Tomatensoße der Toskana – jede Familie hat ihr eigenes Rezept, das natürlich immer das ultimativ beste ist… Na ja, um ganz ehrlich zu sein und unter uns, es ist eben eine Tomatensoße aber für die Toskana ist…

Weiterlesen Weiterlesen

Facebook
Facebook
INSTAGRAM
Klassiker aus der Backstube: Zwetschgenkuchen

Klassiker aus der Backstube: Zwetschgenkuchen

Das Beste am Spätsommer und Herbst ist, dass es endlich wieder Zwetschgen gibt und wir tolle Kuchen und Zwetschgenknödel machen können. Am Wochenende haben wir die Zwetschgen-Saison gleich mit einem richtigen Klassiker eingeläutet: ein Zwetschgenkuchen mit Streusel vom Blech. Ein einfaches Rezept, ohne Schnickschnack, das schon von meiner Oma so verwendet wurde. Der Kuchen wird immer sehr saftig und das Aroma der Zwetschgen kommt wunderbar zur Geltung. Einfach herrlich! Für den Hefeteig gebt ihr 500g Mehl (Type 550) in eine…

Weiterlesen Weiterlesen

Facebook
Facebook
INSTAGRAM
So cool – Gin, Joghurt, Limetten, Basilikum – Eis

So cool – Gin, Joghurt, Limetten, Basilikum – Eis

Kaum ein Getränk passt besser zum Sommer als ein Gin Tonic, kaum etwas ist erfrischender im Sommer als Joghurt und kaum etwas ist leckerer im Sommer als ein Eis – wir haben alles zusammen gerührt und ein herrliches Eis hergestellt. Gin-Joghurt-Limetten-Basilikum-Eis, sperrige Bezeichnung aber leichter Genuss! Schmeckt toll als Stieleis, popsicles auf neudeutsch… oder als Minieiskonfekt. Dafür haben wir die Masse einfach in Pralinenförmchen aus Silikon gegeben oder in die herkömmliche Eiswürfelform aus den Kühlschränken. 500g Naturjoghurt 3,5%, 250ml Milch,…

Weiterlesen Weiterlesen

Facebook
Facebook
INSTAGRAM
Kugelige Variationen

Kugelige Variationen

Versprochen haben wir es euch im letzten Blog-Post – die Varianten für die tollen Kugel-Törtchen. Zwei verschiedene Crémes haben wir nun ausgetüftelt. Beide sind weniger aufwändig in der Herstellung, als die Heidelbeercréme und zudem noch locker, leicht und frisch. Ideale Törtchen für einen heißen Sommernachmittag, die Himbeer-Joghurt-Törtchen und die erfrischenden Limetten-Buttermilch-Törtchen schmecken auch in der größten Hitze. Einen Nachteil mussten wir jedoch hinnehmen, die Crémes sind nicht so stabil, wie die der Heidelbeer-Törtchen; es ist ein ziemlicher Akt, sie unbeschadet…

Weiterlesen Weiterlesen

Facebook
Facebook
INSTAGRAM
Heidelbeeren-Kokos-Törtchen

Heidelbeeren-Kokos-Törtchen

Hier kommt es endlich, das versprochene Rezept für das tolle frisch fruchtig leckere Sommertörtchen. Alle, die es am Wochenende probieren durften, warten bereits darauf und deshalb gibt es heute auch kein langes Gequatsche, wir steigen gleich ins Rezept ein… Keine Angst, das Törtchen sieht kompliziert aus, ist aber gar nicht so schwer herzustellen. Was ihr in jedem Fall benötigt, ist eine Silikonform mit 6 halbrunden Vertiefungen mit 7 cm Durchmesser, ein Ausstechförmchen in der gleichen Größe und eine rechteckige Form…

Weiterlesen Weiterlesen

Facebook
Facebook
INSTAGRAM
Heidelbeer-Brombeer-Limetten Marmelade

Heidelbeer-Brombeer-Limetten Marmelade

Wir starten in die Sommer-Marmeladen-Saison! An den herrlichen Sommerbeeren, die einem derzeit auf dem Markt entgegen lachen, kann man einfach nicht vorbei gehen. Viel zu viele Früchte haben wir am Samstag gekauft und ein lecker frisches Sommertörtchen gebacken und aus den restlichen Beeren und den Limetten, die noch zu Hause im Obstkorb lagen unsere erste Sommerfrüchtemarmelade in diesem Jahr gekocht. Das Rezept für das tolle Törtchen kommt im nächsten Post. Unbedingt anschauen, die Marmelade kommt in diesem Rezept dann auch…

Weiterlesen Weiterlesen

Facebook
Facebook
INSTAGRAM
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
error: Alert: Inhalt ist geschützt!!