Browsed by
Kategorie: Uncategorized

Rotkohl-Risotto?! Unbedingt probieren!

Rotkohl-Risotto?! Unbedingt probieren!

Deftiger Rotkohl trifft mediterrane Küche! Eine herrliche Kombination mit Calamari und etwas Limettenabrieb aufgepeppt. Wunderbar als Hauptgericht oder als Beilage zu einem schön gebratenen Fischfilet denkbar. Dann würde wir einfach die Calamaristückchen weglassen. Das Rezept ist wunderbar einfach und kommt mit wenig Zutaten aus. Als Hauptgericht für 6 Personen: 1 kleinerer Kopf Rotkohl, diesen entsaften. Wenn ihr keinen Entsafter habt, könnt ihr ihn mit dem Pürrierstab gut zerkleinern, durch ein Sieb gießen und den Saft auffangen. 300 g Calamari (vom…

Weiterlesen Weiterlesen

Weihnachtsmenü I, winterliche Selleriesuppe

Weihnachtsmenü I, winterliche Selleriesuppe

Habt ihr euch schon Gedanken gemacht, was es an Weihnachten Leckeres bei euch zu Hause geben soll? Wir haben sogar schon Probe gekocht und es war so lecker, dass von uns aus sofort Weihnachten sein könnte…. Unser Menü aus Suppe, tollem Schmorgericht und Dessert könnt ihr gut vorbereiten und ziemlich stressfrei auf den Tisch bringen. Heute starten wir mit einem  Selleriesüppchen, in den nächsten Tagen kommen die nächsten Gänge für euch. Dazwischen müssen wir noch Plätzchen backen, das artet bei…

Weiterlesen Weiterlesen

Sommerpizza

Sommerpizza

Wir haben einen Lauf – wir kochen bunt und vegan… Muss am Sommer liegen und dem tollen Angebot an frischem Gemüse auf dem Markt. Die Entscheidung fällt einem auch wahnsinnig schwer, wenn man all die bunten leckeren Gemüsesorten vor sich sieht. Wir haben gefühlt alles gekauft und auf einen Pizzateig gepackt. Sieht herrlich aus und schmeckt einfach nur gut. Da der Belag erst nach dem Backen darauf kommt, bleibt das Gemüse auch wunderbar knackig und ist eine tolle frische Vorspeise,…

Weiterlesen Weiterlesen

Es bleibt bunt….

Es bleibt bunt….

Die erste sommerleich Hitzewelle ist vorbei, es hat etwas abgekühlt und der Appetit auf warme Speisen steigt wieder. Hat doch wirklich kaum jemand bei Temperaturen jenseits der 30 Grad wirklich Lust auf etwas anderes als Salat oder eine frische kühle Kaltschale. Das Rezept für eine leckere und erfrischende Melonen-Tomaten-Kaltschale findet ihr in einem älteren Post von uns. Heute  soll es aber wieder etwas Warmes, frisch gekochtes, geben. Trotzdem ein leichtes, buntes, frisches und gemüsiges Sommeressen! Vegetarisch ist es und sogar…

Weiterlesen Weiterlesen

Mantua – Eine neue Liebe in Italien

Mantua – Eine neue Liebe in Italien

Nach einer langen, viel zu langen Sommerpause, melden wir uns zurück mit unseren Erinnerungen an eine neue Lieblingsstadt und ihre leckeren, für die Stadt und die Region typischen Speisen. Mantua oder Mantova auf italienisch, eine bislang von uns auf dem Weg in den Süden, links liegen gelassene Stadt in der Lombardei, unweit des Gardasees. Mantua! Wie oft sind wir schon vorbeigefahren – welch Fehler! Was für ein Flair innerhalb und außerhalb der mittelalterlichen Stadtmauer: herrlich grüne Parks, umgeben von drei…

Weiterlesen Weiterlesen

Sommersuppe: Melonen-Tomaten-Kaltschale

Sommersuppe: Melonen-Tomaten-Kaltschale

Überall trifft man derzeit schon auf Rezepte und Anregungen für Kürbis- oder andere, eher deftige, Suppen. Auch die Restaurants stellen ihre Speisekarten auf durchaus leckere Herbstgerichte um. Doch wir verweigern uns noch dem Herbst und angesichts des tollen hochsommerlichen Wetters, kommt noch einmal ein erfrischendes, leichtes Sommersüppchen auf den Tisch. Eine Melonen-Tomaten-Kaltschale mit Thymian-Milchschaum, einem Chorizo-Chip und gebratenen Riesengarnelen. Die wichtigsten Zutaten, Melonen und Tomaten, sind zur Zeit überall in toller Qualität zu bekommen. Die Zutaten für die Kaltschale werden…

Weiterlesen Weiterlesen

Cool, Cooler – Eis!

Cool, Cooler – Eis!

Um genau zu sein: Sorbet und Granita stehen auf unserer to do-Liste. Beides richtig erfrischend an heißen Sommertagen und ihr habt unzählige Möglichkeiten,  die Zutaten und den Geschmack zu verändern. Gibt es denn überhaupt einen Unterschied zwischen Sorbet und Granita oder sind es nur zwei unterschiedliche Bezeichnungen für ein und dasselbe Produkt? Der eigentliche Unterschied besteht in der Zubereitungsart. Während bei einem Sorbet die Masse in der Eismaschine cremig gerührt wird, wird für eine Granita lediglich gezuckerter Fruchtsaft in einer…

Weiterlesen Weiterlesen

GENUSSFREUNDINNEN IN NEW YORK

GENUSSFREUNDINNEN IN NEW YORK

New York ist immer eine Reise wert, auch wenn man nur 2 Tage Zeit hat. Dieses Mal haben wir uns ein Hotel im hippen SoHo ausgesucht, das NoMo. SoHo gefällt uns, weil es eine bunt zusammengewürfelte Nachbarschaft verkörpert. Niedrigere Backsteingebäude verleihen den Straßen ein gemütliches Ambiente. Stylische A-list Boutiquen und schöne Cafes findet man überall. Bei unserer Ankunft besuchen wir als erstes das Hotelrestaurant, um einen kleinen Snack zu uns zu nehmen. Der NoMo Burger mit Granny Smith Apfel und…

Weiterlesen Weiterlesen

Grillzeit

Grillzeit

Endlich ist der Sommer auch bei uns in Stuttgart angekommen und wir nutzen sofort die warmen Temperaturen und werfen den Grill an. Kalbskotelette auf Tomatensalat nach einer Idee eines unserer Lieblingsrestaurants in der Toskana. Das Casa Masi in Montaione bettet auf die marinierten Ochsenherztomaten ein Kotelette vom Cinta Senese. Das Fleisch dieser speziellen Schweinerasse ist in Deutschland kaum zu bekommen, deshalb nehmen wir gerne Kalbskotelette. Die Cinta Schweine werden überwiegend südlich von Siena gehalten. Sie leben im Freien und fressen…

Weiterlesen Weiterlesen

Das schönste Rot des Sommers – süß trifft sauer

Das schönste Rot des Sommers – süß trifft sauer

Überall in Deutschland ist der Sommer endlich angekommen, mit herrlich warmen Temperaturen, mit Sonnenschein und dem Wunsch die Tage draußen zu verbringen. Überall nur leider nicht bei uns in Stuttgart. Wir haben uns deshalb in die Küche verzogen und beschlossen uns den Sonntag selbst zu versüßen. Herausgekommen ist ein herrliche frischer Zitronenmuffin mit einem süß-fruchtigen Erdbeer-Topping. Für 12 Muffins nehmt ihr: 1 Zitrone (Bio) diese auspressen und die Schale abreiben, 110g weiche Butter mit 100g Zucker und 1 Prise Salz…

Weiterlesen Weiterlesen

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
error: Alert: Inhalt ist geschützt!!