Orangiger Starter…

Orangiger Starter…

Mit einem Aperitif werden die Gäste begrüßt, er soll den Appetit anregen, auf das Menü einstimmen und auf dieses abgestimmt sein-ganz schön viel zu tun, für ein Getränk…. und für uns gar nicht so einfach eine Entscheidung zu treffen, was wir als Starter zu unserem Orangen-Menü gerne anbieten wollen. Entschieden haben wir uns für einen leicht abgewandelten Cocktail-Klassiker, einen Negroni.

Pro Person mixen wir 2cl Campari, 2cl roten Wermut, 2cl Gin, einen Spritzer Zitronensaft und einen Schuss Sodawasser. Geben alles in einen Tumbler mit Eiswürfeln und dekorieren noch mit einer Orangenscheibe. Wir haben unseren Lieblingswermut Nordesia aus Spanien verwendet. Mit der weißen Variante haben wir ja bereits im Sommer unsere Sangria veredelt. Beim Gin haben wir uns für den Tanqueray Gin entschieden. Ein klassischer London Dry Gin mit einer deutlichen Wacholdernote. Darüber hinaus hat er ein feines Zitrusaroma, ist leicht bitter und sehr ausgewogen im Geschmack. Der ideale Begleiter der weiteren Zutaten.

Das Menü kann beginnen. Lasst euch überraschen von den ungewöhnlichen Kombinationen mit unserer derzeitigen Lieblingsfrucht. Doch zunächst: zum Wohl und guten Appetit…

Facebook
Facebook
INSTAGRAM

1543total visits,2visits today

Ein Gedanke zu „Orangiger Starter…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
error: Alert: Inhalt ist geschützt!!