Fenchel und Orange – schmeckt das???

Fenchel und Orange – schmeckt das???

Ja! Wider Erwarten harmonieren die Beiden sehr gut miteinander. Lange haben wir überlegt, was es als Vorspeise in unserem Orangen-Menü geben sollte. Nach langem Hin und Her und ausführlichem  Wühlen in unseren gesammelten Rezepten, fiel die Wahl auf „Frittiertes Ei mit Fenchel und Orange“. Eine aufwändige Vorspeise, die den Zeitaufwand und den Frittiergeruch in der Wohnung aber in jedem Fall wert ist. Der Fenchel wird auf zwei verschiedene Arten zubereitet: einmal als Püree und einmal scharf angebraten. Das wachsweich gekochte Ei, wird noch paniert und dann frittiert.

Hier ist wirklich etwas Geduld und Fingerspitzengefühl gefordert. Lässt sich das wachsweiche Ei doch nur widerwillig schälen und anschließend auch noch panieren. Unbedingt eine Schüssel mit Eiswasser bereit stellen und die Eier nach dem Kochen sofort in diesem abschrecken. Am besten auch 1 oder 2 Eier mehr kochen-ein bisschen Schwund wird in jedem Fall dabei sein… Das Rezept ist für 6 Personen gerechnet und ihr solltet unbedingt etwa 1,5 Stunden für die Zubereitung einplanen.

Insgesamt benötigt ihr: 2-3 Fenchelknollen (etwa 650g), 8 ganze Mandeln ungeschält, 6 Eier, 1 Orange, Milch, Frittiermehl oder Reismehl, Erdnussöl zum Frittieren (mind. 1 Liter), Olivenöl. 2/3 des Fenchels in Würfel schneiden, den Rest in schmale Streifen. Das Grün des Fenchels aufbewahren.

  • Die Würfel mit dem Grün in einen Topf geben, mit Milch bedecken und mit 1 Prise Salz würzen. Zum Kochen bringen und 20 Minuten garen lassen, anschließend pürieren und nochmals abschmecken.
  • Die Orange filetieren und den Saft auffangen. Filets in kleine Stücke schneiden.
  • Die Fenchelscheiben mit Olivenöl einige Minuten anbraten und mit dem Orangensaft beträufeln.
  • Die Eier 4 Minuten kochen und im Eiswasser abschrecken und pellen.
  • 2 Eier in kleiner Schüssel verquirlen  und eine Schüssel mit dem Frittiermehl bereit stellen. Die Eier zuerst im flüssigen Ei, dann im Mehl wenden
  • Das Erdnussöl erhitzen (180 Grad) und die Eier goldgelb ausbacken.
  • Fenchelpüree, Fenschelscheiben und Orangenstücke anrichten, das Ei in die Mitte setzen, die Mandel halbieren und darüber streuen.

Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
error: Alert: Inhalt ist geschützt!!