Tiramisu mit Orangen und Caballero…

Tiramisu mit Orangen und Caballero…

Was haben wir gestaunt, als wir im spanischen Supermarkt eine Flasche “Caballero” entdeckt haben. Die Flasche war hübsch, es ist irgendwas mit Orangen drin und Genussfreundin Carina heißt so mit Nachnamen – dann muss das gut sein, dachten wir, und die Flasche wanderte in den Einkaufswagen. Zu Hause probierten wir vorsichtig und waren angenehm überrascht – ein Orangenlikör, der nicht einmal so schlecht schmeckt, im Gegenteil, wenig süß und recht süffig ist, wenn er gut gekühlt auf Eis serviert wird. Eingesetzt wurde er bei uns auch gleich beim Tiramisu, dem Dessertgang in unserem Orangenmenü.

Lecker, frisch, fruchtig schmeckt es und ist zudem schnell gemacht. 4-5 Orangen (je nach Größe) filetieren, 250g Mascarpone, 250g Magerquark mit 5 Esslöffel Puderzucker, etwas Orangenabrieb und 5 Esslöffeln Orangensaft (frisch gepresst) verrühren. Eine kleine Form mit Löffelbiskuits auslegen, mit  dem Likör beträufeln und die Hälfte der Filets darauf verteilen dann die Hälfte der Creme darauf streichen, nochmals Biskuits tränken, Filets und Creme einfüllen und kalt stellen. Vor dem Servieren mit Kakao bestäuben und eventuell mit Orangenfilets dekorieren.

Falls Kinder mitessen einfach den Likör durch Oragensaft ersetzen.

Facebook
Facebook
INSTAGRAM

1169total visits,2visits today

Ein Gedanke zu „Tiramisu mit Orangen und Caballero…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
error: Alert: Inhalt ist geschützt!!