New York Cinnamon Rolls

New York Cinnamon Rolls

Zimtschnecken, keine Plätzchen im herkömmlichen Sinne und doch ein Gebäck, das in vielen Ländern als typisch für die Advents- oder Weihnachtszeit steht. Lauwarm gegessen sind sie allerdings zu jeder Jahreszeit ein Genuss. Wir finden sie sind der ideale Begleiter für einen gemütlichen Adventskaffee-Klatsch, es müssen nicht immer Plätzchen sein… Unser Rezept sieht vor, dass die Schnecken in einer Auflaufform gebacken werden, dies hat den Vorteil, dass die einzelnen Schnecken sehr dicht beieinander stehen und rundum herrlich saftig bleiben. Der Hefeteig braucht etwas Zeit, aber während er aufgeht, könnt ihr ja doch das ein oder andere Plätzchenrezept von uns ausprobieren.

dsc_9717_dxo

250 g Mehl, 1/2 Päckchen Trockenhefe, 1 Prise Salz, 15 g braunen Zucker und 1 Päckchen Vanillezucker in einer Schüssel vermischen, 100 ml lauwarme Milch, 25 g zerlassene Butter und 1 Ei dazu geben und alles (am besten mit der Küchenmaschine) etwa 5 Minuten lang zu einem glatten und geschmeidigen Teig verkneten. Die Schüssel abdecken und den Teig für 1,5 Stunden an einem warmen Ort gehen lassen. Vorsicht, wenn ihr vorhabt, den Teig im Backofen gehen zu lassen. Die Temperatur darf nicht zu hoch sein (max. 50 Grad) sonst sterben die Hefepilze ab und der Teig geht nicht auf.

Wenn der Hefeteig schön aufgegangen ist, wird er auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem ca. 25 x 35 cm grossen, dünnen Rechteck ausgewellt und anschließend mit 50 g zerlassener Butter bestreichen, dabei keinen Rand lassen. 30 g Zucker, 2 TL Zimt und eine Prise Muskat mischen und gleichmäßig auf die Butter streuen, dabei einen kleinen Rand aussparen und den Teig von der Längsseite her aufrollen. von der entstandenen Rolle 12 ca. 2,5 cm breite Scheiben abschneiden und in eine gebutterte etwa 16 – 25 cm grosse Auflaufform setzen. Die Scheiben sollten einen Abstand von 1,5 cm Abstand zueinander und zum Rand hin haben. Die Auflaufform mit Frischhaltefolie abdecken und nochmals 30 Minuten gehen lassen.

Den Backofen auf 175 Grad vorheizen. Die Zimtschnecken noch mit etwas Milch bepinseln und in 25 Minuten goldbraun backen. Inzwischen für den Guss 50 g Puderzucker mit 70 g Frischkäse und 15 ml lauwarmer Milch verrühren. Sobald die Schnecken aus dem Ofen kommen werden sie damit bestrichen und am besten noch lauwarm genießen. Wir haben gleich das doppelte Rezept gemacht, für den doppelten Genuss… Dann bitte eine entsprechend größere Form verwenden.

dsc_9777_dxo

Facebook
Facebook
INSTAGRAM

481total visits,1visits today

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
error: Alert: Inhalt ist geschützt!!