Klassiker aus der Backstube – Käsekuchen

Klassiker aus der Backstube – Käsekuchen

Ein klassischer Käsekuchen darf bei keinem Kaffeklastsch fehlen- ich kenne niemanden, dem Käsekuchen nicht schmeckt. Heute hat sich spontan lieber Besuch zum Kaffeetrinken angekündigt, da ist dieser klassische Kuchen eine gute Wahl. Die Zutaten sind fast immer im Haus und er ist recht zügig gebacken.

DSC_5066DxO

Einen Nachteil hat der Käsekuchen- er sitzt oft nach dem Backen zusammen und sieht dann nicht mehr wirklich schön aus. Viele Rezepte und Tipps habe ich in den letzten Jahren ausprobiert, viel getüftelt und jetzt das ultimative Rezept für einen lecker-lockeren-cremigen Kuchen gefunden, der auch bestimmt nicht zusammenfällt (meistens jedenfalls).

Den Mürbteig mache ich seit ich denken kann nach einem Rezept meiner Mama. Er gelingt immer, ist nie klebrig, toll elastisch und lässt sich wunderbar auswellen. Die Menge reicht für eine 28er Form, wenn er recht dünn ausgewellt wird. Den heutigen Kuchen backe ich in einer 26er Form.

250 g Mehl, 125 g kühle Butter, 60 g Zucker, 1 Vanillezucker, 1 Ei, 1 Prise Salz rasch zusammenkneten und acht 2 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.

Für die Füllung 800 g Magerquark, 5 Eier, 2 Päckchen Vanillepuddingpulver, 150 g Zucker, 2 Päckchen Vanillezucker, 1 Prise Salz, 300 ml Milch, 100 ml Sonnenblumenöl, abgeriebene Schale einer Zitrone DSC_5074DxO

Eier trennen, Eigelb mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren, Quark, Milch, Öl und Zitronenschale unterrühren, ebenso das Puddingpulver. Eiweiße mit Salz steif schlagen und vorsichtig unter die Quarkmasse heben.

DSC_5101DxO

Bei 170 Grad backen, zunächst 30 Minuten dann herausnehmen und mit einem scharfen Messer rundherum einschneiden, weitere 25 Minuten in den Ofen nochmals einschneiden und 15 Minuten weiter backen. Dann bei leicht geöffneter Backofentür 30 Minuten im Ofen auskühlen lassen, herausnehmen und auf Gitter stellen. Wer mag kann auch Früchte unterheben, besonders lecker mit Rhabarber oder frischen Johannisbeeren.

DSC_5128DxO

DSC_5142DxO

Den Tisch haben wir heute mit einem original Arzberg Geschirr aus den 50er Jahren gedeckt.. Das habe ich vor kurzem von meiner 87 Jahre alten Tante Erika bekommen. Unbenutzt aus ihrer Aussteuerkiste. Ich liebe es, das Design ist nach wie vor aktuell und vor allem wunderschön und klassisch wie unser Käsekuchen.

DSC_5196DxO

DSC_5161DxO

Facebook
Facebook
INSTAGRAM

942total visits,4visits today

Ein Gedanke zu „Klassiker aus der Backstube – Käsekuchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
error: Alert: Inhalt ist geschützt!!